Montag, 11. Mai 2015

Reise Reise

Nun sind wir unterwegs, der Bus ist vollbeladen und ich werd hoffentlich nicht verhungern. Frisches Obst und Gemüse werden wir unterwegs einkaufen, alles andere hab ich (hoffentlich) an Bord.
Gekocht haben wir auch schon. Mit dem wenigen Platz zwar etwas ungewohnt aber mit vernünftiger arbeitsaufteilung gut machbar. Mein Männe darf schnippeln und ich koche.
Es gab Auberginen-Paprika-Champignon-Eintopf mit Mandelmus. Sehr lecker und wiederholungswürdig!

Achso, falls ihr interesse an Rezepten habt gebt bescheid, dann werd ich die gern mit euch teilen!

Ich hab jetzt noch ein paar Bilder für euch:

Freitag, 1. Mai 2015

Der Ort des Verbrechens

Naja, ich hoffe mal dass es zu keinem Verbrechen kommt! Aber ich dachte ich stell euch mal unser "Luftschiff" Möbius vor.
Möbius war in seinem vorigen Leben ein reines Arbeitstier, vollbeladen mit Werkzeug und Maschinen. Für uns praktisch zum umbauen da wir nicht erst mal Sitze oder ähnliches rausschmeißen mussten. Er war einfach leer.
Die Küche stammt aus einem Wohnmobil welches schon lange nicht mehr existiert und die Küche selber stand auch lange herum bis wir uns ihrer angenommen haben. Den Kühlschrank haben wir rausgeschmissen und den Herd haben wir auch umgebaut. Ursprünglich war ein Gasherd integriert aber da Männe keine Lust auf große Gasflasche im Auto hatte, ist der Herd einem Campingkocher gewichen. Funktioniert auch.
Das Waschbecken ist geblieben wie es war, dafür gabs neue Wassertanks.
In dieser Küche darf ich nun 2 Wochen kochen.
Heute habe jedenfalls schonmal vier Brote und drei Kuchen im Glas gebacken.